Weiterbildung

Basisqualifizierungsmaßnahme zum Alltagsbegleiter/zur Alltagsbegleiterin nach §45a

Verschiedene Erkrankungen im Alter können die Alltagskompetenzen von Menschen einschränken. Für einen Demenzkranken bedeutet das beispielsweise einen tiefen Einschnitt in die eigene Lebensführung und somit Lebensqualität.

Laut der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. leben aktuell rund 1,7 Millionen Menschen in Deutschland mit Demenz. Dies stellt eine Herausforderung, sowohl für die Betroffenen, als auch für die Angehörigen, Pflege- und Betreuungskräfte dar. Aber auch andere Erkrankungen, wie Diabetes, Parkinson oder chronische Erkrankungen können dafür sorgen, dass viele Menschen ihren Alltag nicht alleine bewältigen können.

Neben der Unterstützung in Alltagsbelangen bleibt den Betreuungskräften häufig kaum Zeit, sich in die veränderte Welt des erkrankten Menschen einzufühlen und auf seine sozialen, geistigen und seelischen Bedürfnisse einzugehen. Um diese Aufgabe verantwortungsvoll übernehmen zu können, ist ein solides Wissen, nicht nur über die Erkrankungen, sondern auch über die besonderen Bedürfnisse der betreuten Person, sowie die Herausforderungen im Umgang und in der Kommunikation, erforderlich.
Aus diesem Grund bieten wir unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, kostenfrei an einer Basisqualifizierungsmaßnahme teilzunehmen.

Inhalt

  • Basiswissen zu Krankheits- & Behinderungsbildern

  • Rechtliche Rahmenbedingungen

  • Grundwissen zu Anforderungen und Zielsetzungen der Betreuung- und Entlastung

  • Handeln im Notfall

  • Wahrnehmung des sozialen Umfeldes

  • Wertschätzende Kommunikation

  • Selbstmanagement

  • Möglichkeiten der Konfliktlösung

  • Grundkenntnisse über das Angebot zur Unterstützung im Alltag

Dauer

Der Kurs wird berufsbegleitend online absolviert. Dies ermöglicht unseren Betreuungskräften eine flexible und unkomplizierte Weiterbildung.

  • 40 Unterrichtsstunden á 45 Minuten
  • wöchentlicher Lernstoffumfang von 10 Unterrichtsstunden

Kosten

Die Basisqualifizierungsmaßnahme ist für alle Mitarbeiter von Eli die Fee  kostenfrei.

Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat nach §45a SGB XI.